Schleierkraut, verschleiert

Dieses Bild entstand zufällig so. Wie oft mag ich gerade diese leicht verunglückten Bilder, die trotz oder wegen ihrer Mängel einen Zauber haben, den man nicht so richtig definieren kann. Die Linse war nicht beschlagen und ich habe auch keinen Filter angewandt, weder beim Fotografieren […]

2 Kommentare

Netzwerk

Verflochten. Verbunden. Vielfältig. Verwirrend. Irgendwie stabil, wenngleich zerbrechlich. Und hier und da ein Leuchten oder Funkeln. Versteckte Geheimnisse. Samen für mehr. Wie wir. Alle zusammen.

Hinterlasse einen Kommentar

Freche Iris

Diese zarten Iris faszinieren mich jedes Jahr. Sie tauchen aus dem Nichts auf, mitten in der Kälte, und tun so unbefangen und strahlend als wäre Sommer. Nicht nur das – sie strecken dem Winter unübersehbar gleich mehrere Zungen heraus. Mit Selbstportrait…

2 Kommentare

Nachttropfen

Nachts finden sich kleine, wundervolle Geheimnisse im Garten, die allerdings schwer einzufangen sind, da sie eher ins Reich der Träume gehören und sich nicht gern erwischen lassen.

1 Kommentar

Lichtblüte

Zur Zeit gibt es beinahe nur Krokusse, die man fotografieren kann. Aber ich freue mich über jeden Einzelnen. Jeder hat ein anderes Gesicht. Jeder stellt etwas anderes mit dem Licht an. Jeder erzählt einen anderen Traum vom Frühling. Bitte entschuldigt, wenn Ihr sie nicht mehr […]

Hinterlasse einen Kommentar